Malerisches Masuren

Malerisches Masuren

08. bis 15. September 2019

• • • •

Programm

Sonntag, 08.September 2019
Wir starten unsere Reise in das Land der tausend Seen in Stettin. Die beeindruckende Hafenstadt liegt nahe der polnischen Grenze zu Deutschland in Westpommern am westlichen Arm der Oder. Dort findet ein Abendessen und die erste Übernachtung statt.

Montag, 09.September 2019
Nach dem Frühstück nehmen wir an einer Stadtführung in Stettin teil, unter anderem zum Rathaus, dem Schloss und der Hakenterrasse. Am späten Nachmittag erreichen wir die Dreistadt Gdingen, Zoppot und Danzig. In der Nähe der Innenstadt wartet schon unser Hotel mit dem Abendessen und evtl. ein Bummel durch die Innenstadt.

Dienstag, 10.September 2019
Der Tag beginnt mit einem Stadtrundgang durch Danzig. Sehenswert sind hier die Marienkirche, das prachtvolle Rathaus, das Krantor, der lange Markt und der Neptunbrunnen. In Oliwa erleben wir in der Kathedrale die klangvolle barocke Orgel bei einem Orgelkonzert.. Bei einer Hafenrundfahrt besuchen wir auch die Westerplatte, auf der am 1. September 1939 durch den Beschuss des Schulschiffes Schleswig-Holstein der zweite Weltkrieg begann.

Mittwoch, 11.September 2019
Heute fahren wir weiter in die Masuren. Die Natur aus klaren Seen und endlsen Wäldern bietet eine paradiesische Landschaft.

Donnerstag, 12.September 2019
Bei einer großen Masurenrundfahrt genießen wir die Landschaft und die berühmtesten Sehenswürdigkeiten, u.a. Heilige Linde, die Wallfahrtskirche im italienischen Barock, und lauschen auf die Orgel mit ihren beweglichen Figuren und Sonnenrädern. Auch die Wolfsschanze werden wir besuchen. Anschließend unternehmen wir eine Schifffahrt auf einem der vielen masurischen Seen.

Freitag, 13.September 2019
Heute besuchen wir die Johannisburger Heide, das größte geschlossene Waldgebiet Polens, und die Försterei Kleinort. Danach fahren wir nach Eckertsdorf zum russisch orthodoxen Philippinenkloster. Dann könnten wir eine Stakenbootfahrt auf der Krutyninna genießen.

Samstag, 14.September 2019
Wir fahren zuerst nach Thorn, dem Geburtsort von Nikolaus Kopernikus, und unternehmen einen Spaziergang durch die historische Stadt. Nach der Ankunft in Posen und dem Abendessen im Hotel können wir noch einen Blick auf die wunderschöne Altstadt werfen.

Sonntag, 15.September 2019
Rückfahrt über Frankfurt an der Oder und dem Berliner Ring. Abends sind wir wieder zu Hause.

Reiseleistungen

  • Fahrt im modernen Reisebus, WC / Getränkeservice, Kaffee im Bus inklusive
  • 7 Übernachtungen im Doppelzimmer
  • 3-Sterne-Hotels, gehobene polnische Kategorie in Stettin, Danzig, Mragowo und Posen
  • Frühstücksbuffet / Halbpension / 3-Gang-Menü / Buffet
  • Alle Ausflüge, Stadtführungen und Eintritte gemäß Programm, polnische Straßen- und Personensteuern, europäische Sicherungsscheine und deutsche Reisebetreuung während der ganzen Reise sind im Preis enthalten. Alle Führungen in deutscher Sprache.
  • Programmänderungen sind möglich.
  • Mindestteilnehmerzahl: 35 Personen
  • Anmeldungen bis zum 01. Mai 2019.
  • Die Reihenfolge der Anmeldungen entscheidet über die Teilnahme.
  • Mit Eingang der Anzahlung von 100,- Euro ist die Anmeldung verbindlich.
  • Nach Anmeldeschluss erhalten Sie eine schriftliche Bestätigung.

780,- €

pro Person
Einzelzimmer-Zuschlag 190,- Euro
Anzahlung: 100,- Euro

Kontakt

Albert Kremerskothen GmbH
Bochumer Straße 308
46282 Dorsten

Telefon: +49 (0) 2362 - 400 80
Telefax: +49 (0) 2362 - 400 820
E-Mail: info@kremerskothen-reisen.de

Albert Kremerskothen GmbH
Bochumer Straße 308
46282 Dorsten

Telefon: +49 (0) 2362 - 400 80
Telefax: +49 (0) 2362 - 400 820
E-Mail: info@kremerskothen-reisen.de